Erfahrungen & Bewertungen zu Kompetenzteam Arbeitsrecht Berlin

Anwälte im Kompetenzteam Arbeitsrecht Berlin

Wir vertreten Sie in sämtlichen Belangen des Arbeitsrechts sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich. Die Anwälte im Kompetenzteam Arbeitsrecht sind Fachanwälte für Arbeitsrecht. Der Begriff Fachanwalt ist eine erlaubnispflichtige Bezeichnung, die ein Rechtsanwalt in Deutschland nur führen darf, wenn er besondere Kenntnisse und praktische Erfahrungen in einem Rechtsgebiet erworben und nachgewiesen hat (§ 43c BRAO).

Unsere Anwälte im Kompetenzteam Arbeitsecht Berlin verfügen als Fachanwälte für Arbeitsrecht über eine langjährige praktische Berufserfahrung im Arbeitsrecht. Profitieren auch Sie vom Know-how unserer Spezialisten.

Kostenlose telefonische Ersteinschätzung,
kontaktieren Sie uns jetzt:

Hendrik Engelmann

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • geboren in Leipzig
  • Studium der Rechtswissenschaften
  • Erstes Juristisches Staatsexamen
  • Referendariat und Zweites Juristisches Staatsexamen
  • seit 1999 zugelassener Rechtsanwalt 
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht

        Jetzt Kontakt aufnehmen

Erik Pfotenhauer

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • geboren in Nordhausen 
  • Studium der Rechtswissenschaften an der "Friedrich Schiller Universität" Jena
  • Erstes Juristisches Staatsexamen
  • Referendariat und Zweites Juristisches Staatsexamen
  • seit 2009 zugelassener Rechtsanwalt 
  • Fachanwalt für Arbeitsrecht

        Jetzt Kontakt aufnehmen

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Der Titel „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ wird von den regionalen Rechtsanwaltskammern nach der jeweiligen Fachanwaltsordnung verliehen. Zuvor wird vom Fachanwaltsausschuss der jeweiligen Rechtsanwaltskammer intensiv nach einem in der Fachanwaltsordnung festgelegten Verfahren geprüft, ob die notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind. Der Rechtsanwalt muss nachweisen, dass er auf dem entsprechenden Fachgebiet über Kenntnisse und Fähigkeiten verfügt, die erheblich über das hinausgehen, was üblicherweise durch die Ausbildung als Rechtsanwalt und die praktischen Erfahrungen im Beruf vermittelt wird. Bevor die Verleihung eines Fachanwaltstitels beantragt werden kann, muss der Rechtsanwalt in der Regel einen mindestens 120 Stunden umfassenden Fachanwaltskurs absolvieren und mehrere Klausuren bestehen. Aus den Zeugnissen des Veranstalters muss hervorgehen, dass der Lehrgang die Voraussetzungen des § 4 FAO erfüllt hat. Insgesamt dürfen auf die bestandenen Klausuren nicht weniger als fünfzehn Zeitstunden verwandt worden sein. Außerdem muss der Rechtsanwalt mindestens 100 bearbeitete Fälle aus verschiedenen Gebieten im jeweiligen Fachgebiet nachweisen. Diese Fälle müssen innerhalb der letzten drei Jahre vor Antragstellung bearbeitet worden sein (§ 5 Abs. 1 Satz 1 FAO). Daneben hat der Fachanwalt jedes Jahr gegenüber der jeweiligen Rechtsanwaltskammer eine Fortbildung nach Art und Umfang des § 15 FAO nachzuweisen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Kompetenzteam Arbeitsrecht Berlin
Kompetenzteam Arbeitsrecht BerlinKluckstraße 36, 10785 Berlin, Deutschland
Durchschnittlich 5 Sterne aus 4 Bewertungen

Kostenlose telefonische Ersteinschätzung,
kontaktieren Sie uns jetzt: